Du bist gefragt!
Bei unseren Social Media-Aktionen wollen wir gemeinsam mit Dir aktiv werden.
Wir stellen Dir aktuelle Aktionen vor, die wir auf YouTube, Instagram, Facebook oder Snapchat gestartet haben.
Wie Du mitmachen kannst, erklären wir Dir hier.

Aktuelle Aktion: ***Gamer oder Gamerin - Who cares?!***

Thema: Respektvoll in Online-Games
Social Media: Instagram, Twitter & Facebook

Auch im Gaming-Bereich geht es nicht immer fair zu. Beleidigungen und Mobbing können den Spaß ziemlich verderben.
Vor allem Mädchen werden in Online-Games häufig nicht ernst genommen und haben mit Vorurteilen zu kämpfen...

Gamerinnen sind fett und hässlich oder wollen nur Aufmerksamkeit?!
Bist auch Du genervt von blöden Sprüchen im (Sprach-) Chat? Oder kennst Du vielleicht eine Gamerin, die solche Vorurteile
so gar nicht erfüllt? Mit unserer Foto-Aktion zeigst Du anderen Nutzer*innen, dass Du diesen Vorurteilen keine Chance gibst!

Und so geht's:

  • Überlege Dir ein Vorurteil zum Thema Mädchen & Games, das Dich total nervt.
  • Schreibe dieses Vorurteil auf ein Blatt Papier oder ein Plakat.
  • Mache ein Foto von Dir und halte dabei das Vorurteil in den Händen.
  • Zerreiße das Vorurteil und mache ein zweites Foto.
  • Gehe auf Dein Profil bei Instagram, Twitter oder Facebook.
  • Poste diese zwei Fotos in Deinem Profil.
  • Füge den Satz "Gamer oder Gamerin - Who cares?!" und unseren Hashtag #wertelebenonline hinzu.
  • Lade Deine Freund*innen dazu ein, bei der Aktion mitzumachen!

 

Wie ist es wirklich, als Mädchen in Online-Games aktiv zu sein?
Wir haben verschiedene Gamerinnen getroffen und einmal nachgefragt!

Portraits von Gamerinnen